TRANSPARENTE PIONIERSARBEIT

Langhecks Gelatine-Folien

Vor über 125 Jahren bescherte schwäbischer Erfindungsreichtum einem altbekannten Material die Ehre, Grundlage für eine Weltneuheit zu werden:

Der Gelatine. 1880 gelang es Johannes Langheck aus dem geschmacksneutralen, feuchtigkeitsabsorbierenden, hygienischen und farblosen Material erstmalig eine durchsichtige Folie herzustellen.

Er schuf damit zu einer Zeit, als es noch keine Kunststoffe gab, ein Produkt, das sich bis heute auf ideale Weise bewährt hat.

Auf unseren Gießmaschinen mit den 140 Meter langen Trockenstraßen wird seither Gelatine als Verpackungsmaterial und als Grundlage für vielfältige Artikel produziert.